Vom "Gala-Abend der Blasmusik" zum
"Gala-Konzert der Stadtkapelle"


Das Konzept des "Gala-Abends der Blasmusik" hat sich im Lauf der Jahre verändert. Von 1992 bis 2002 war es ein Doppelkonzert mit einem Gastorchester. Seit 2003 gestaltet die Stadtkapelle Offenburg einen Themenabend, verstärkt mit illusteren Gästen. 2006 fand die Veranstaltung erstmals in der Baden-Arena mit dem Titel "Gala-Konzert der Stadtkapelle" statt.

Die Gastkapellen 1992 - 2002
1992 Orchestre d'Harmonie Caecilia 1880 Strasbourg-Robertsau
1993 Stadtkapelle Radolfzell
1994 Orchestre de l'Harmonie Bischheim
1995 Orchestre de l'Harmonie Electricité de Strasbourg
1996 Stadtmusik Waldkirch
1997 Stadtmusik Löffingen
1998 Auswahlorchester Stuttgart "Sound and Music Orchestra"
2000 "Concerto Grandioso", "2 Vereine - 1 Orchester"
Stadtkapelle Offenburg und Stadtkapelle Kenzingen
2001 Musikverein Ebersbach/Fils

2002 Polizeimusikkorps Karlsruhe

2003 "Musical pur"
Präsentation der Stadtkapellen-CD "Musical pur" mit den
Musicalstars Maryanne Kelly und Raymond Sepe.

2004 "Highlights der Filmmusik"
Das große Filmorchester spielte unter der Leitung von Stadtmusikdirektor Thomas Berger musikalische Highlights der Kinoerfolge aus der jüngsten Filmgeschichte. Erstmals vereinten sich die über 100 Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Offenburg und der Philharomie am Forum zu einem gemeinsamen Orchester. Von diesem Abend wurde die CD "Highlights der Filmmusik" produziert.

2005 "A Tribute to Thomas Berger"
Zu Ehren unseres verstorbenen Dirigenten, Stadtmusikdirektor
Thomas Berger, fand der Gala-Abend der Blasmusik 2005 statt.Es
dirigierten Volker Kiefer, Reinhard Lienhard und Adrian Werum. Als
Solisten waren Jess Haberer, Maryanne Kelly, Elke Lienhard, Rolf Schilli
und Raymond Sepe zu hören.

2006 "Carmina Burana"
Unter der Leitung von Dirigent Jörg Seggelke standen über 300 Mitwirkende
auf der Bühne. Eigens für dieses Großprojekt wurde ein Projektchor
geründet. Über 1800 Zuhörer kamen in die Baden-Arena.Von diesem
Abend wurde die CD "Carmina Burana" produziert.


2007 "Italien pur"
Ganz im Zeichen der neuen Offenbugrer Partnerstadt Pietra Ligure stand
das Gala-Konzert unter de Leitung von Dirigent Axel Berger. Über
200 Mitwirkende (Stadtkapelle, Projektchor und Kinderchor) boten
den 1900 Zuhörern die ganze Bandbreite der italienischen Musik.
Von
diesem Abend wurde die Live-CD "Italien pur" produziert.

2008 "Luftwaffenmusikkorps 2 Karlsruhe"
Erstmals hatte die Stadtkapelle Offenburg mit dem Luftwaffenmusik-
korps 2 aus Karlsruhe
ein Profiorchester zu Gast. Im ersten
Programmteil präsentierten sich beide Orchester getrennt ehe sich im
zweiten Teil die Stadtkapelle Offenburg mit dem Luftwaffenmusik-
korps 2 zu einem großen Orchester vereinten. Abwechselnd dirigierten
Axel Berger und Oberstleutnant Christoph Scheibling die 130 Musikerinnen und Musiker. Durch das Programm führte der erste Vorsitzende der Stadtkapelle Jess Haberer.

2009 "Vive la France"
Anlässlich den 50 jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Offenburg-Lons-le-Saunier hieß das Thema des Abends "Vive la France". Erstmals war bei der Welturaufführung von "Le Rhin" eine Rockband mit dabei.